Schleifspindelverlängerung

Heute sind wir Zulieferer weltweit führender Hersteller und Anwender von CNC-gesteuerten Schleifmaschinen und Schleifscheiben zur Präzisionsbearbeitung. Die Maschinen stellen außergewöhnlich hohe Anforderungen an die Präzision von Schleifspindelverlängerungen und wir bei Håmex stellen seit Jahrzehnten Schleifspindelverlängerungen her, die all diese schwierigen Anforderungen übertreffen. Nehmen Sie Kontakt auf, wir beraten Sie gern.

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Zögern Sie nicht, uns auf die Probe zu stellen. Wenden Sie sich gern an mich.

Betriebsleiter Anders Karlsson

Anders Karlsson - Håmex Precision Tools

Ein perfektes Ergebnis setzt eine Schleifspindelverlängerung von außerordentlicher Qualität voraus

Seit mehr als 40 Jahren stellt Håmex die besten Schleifspindelverlängerungen am Markt her. Deshalb sind wir heute Zulieferer weltweit führender Hersteller und Anwender von CNC-gesteuerten Schleifmaschinen und Schleifscheiben zur Präzisionsbearbeitung.

Vorher war die Schleifspindelverlängerung schlicht und einfach eine Verlängerung, die üblicherweise aus Stahl hergestellt wurde, mit bescheidenen Präzisionsanforderungen. Die Genauigkeit hing von der Schleifmaschine ab. Ein geübter Handwerker kann auch mit einfachen Werkzeugen beeindruckende Schleifergebnisse erzielen.

Die Anforderungen sind bedingungslos

Der Handwerker wurde durch automatische Schleifmaschinen ersetzt. Sogar das eigentliche Schleifmaterial hat sich verändert. Die heutigen Schleifscheiben zur Präzisionsbearbeitung werden aus Bornit hergestellt, einem Material, das einen höheren Schleifdruck benötigt als das früher verwendete Siliciumcarbid. Ein perfektes Ergebnis setzt eine Schleifspindelverlängerung von außerordentlicher Qualität voraus. Im Laufe der Entwicklung wurde die Schleifspindelverlängerung ein immer wichtigerer Bestandteil in der finalen Genauigkeit. Bedingungslose Anforderungen sind:

  • Festigkeit, um einen hohen Druck auszuhalten.
  • Perfekt runder Lauf, um hohe Drehzahlen bis zu 200 000 rpm zu bewältigen.

 

Das Ganze liefert das Ergebnis

Die Anforderungen betreffen nicht nur die eigentliche Spindel, sondern auch die Befestigungen in der Maschine und für die Schleifscheibe. Das alles bildet eine Einheit und das Ergebnis hängt von den kombinierten Eigenschaften der Teile ab. Um Endprodukt mit einer Oberflächengüte von 6–8 µm zu erhalten, darf der Rundlauf der Spindelverlängerung bei 2–3 µm liegen, vorausgesetzt, dass die Maschine und die Schleifscheibe erstklassig sind. In jüngster Zeit war die Schleifspindelverlängerung auch ein Werkzeug, um ein Schleifproblem zu lösen. Mit Hilfe verschiedener Hartmetallqualitäten und Stahl können die Eigenschaften der Verlängerung individuell für eine bestimmte Aufgabe angepasst werden. Das gilt ebenfalls für die Form der Verlängerung. Eine häufiger vorkommende Funktion sind Kanäle für Kühlflüssigkeit, die durch die Verlängerung gehen.

 

Håmex setzt Maßstäbe

Das Zusammenspiel stellt hier außergewöhnliche Ansprüche an Hersteller von Schleifspindelverlängerungen. Zum Beispiel Ressourcen mit minimalen Toleranzen bei unterschiedlichem Material, Kenntnisse im Zusammenfügen von Hartmetall und Stahl sowie Ressourcen in der Präzisionskontrolle jeder einzelnen Schleifspindelverlängerung.

Hinzu kommt, dass die Verlängerung Teil einer kundenspezifischen Problemlösung ist, in Verbindung mit unterschiedlichen Fabrikaten sowohl der Schleifscheiben als auch-maschinen ist. Håmex stellt seit vielen Jahren Schleifspindelverlängerungen für die weltweit führenden Marken her.

Unabhängig von Anforderungen und Marke ist Håmex der Hersteller, der Maßstäbe setzt, sowohl in Form erstklassiger Schleifspindelverlängerungen als auch bei der Flexibilität der Produktion. Deshalb können unsere Kunden jederzeit ihr Versprechen an den Endkunden einhalten: Schleifen mit maximaler Effizienz und Präzision.

Haben Sie nicht gefunden, was Sie suchen? Wenden Sie sich an mich, dann helfe ich Ihnen!